Vila Nova de Milfontes ⇢ Almograve

Letzte Änderung 10. Juni 2024

Die 3. Etappe auf dem Fischerpfad von Vila Nova de Milfontes nach Almograve ist eine mittelschwere Wanderung mit einer Länge von 15,3 km (130m↑ – 140m↓). Ohne Pause benötigt man dafür etwa 4:00 Stunden.

Vila Nova de Milfontes ⇢

Das Wandgemälde stammt von dem portugiesischen Street-Art-Künstler João Maurício mit dem Künstlername Violant. Es war sein erstes großes Wandbild und zeigt die mythische Frauengestalt Lilith. Im Sommer 2012 übermalte er damit eine älteres, weitgehend verblasstes Bild von ihm. Es zeigte eine schwarze und eine weiße Spinne, die ein symbolisches Netz teilen. Beide Bilder findet man im Instagram-Profil des Künstlers. Im Instagram-Beitrag zum Gemälde der Lilith berichtet er über die abenteuerliche Entstehung und erklärt den Inhalt:

Es wird gesagt, dass Lilith zur gleichen Zeit wie Adam erschaffen wurde. Aber wegen ihrer Ungehorsamkeit gegenüber der Ordnung, um die es geht, wird sie ausgestoßen, nicht nur aus dem Garten Eden, sondern auch aus der biblischen Geschichte getilgt. Zur Strafe wurde sie in eine Schlange verwandelt, dieselbe, die Eva dazu verführte, die Frucht der Erkenntnis zu nehmen. […]

Dies ist ein Gemälde, das von der Schwangerschaft eines zum Scheitern verurteilten Traums erzählt.

João Maurício, aus: Instagram-Beitrag vom 31. Oktober 2018 [Übersetzung: Rolf Krane mithilfe von DeepL.com (kostenlose Version)]

Mehr über die Frauengestalt Lilith erfährt man in dem Podcast Lilith – Adams erste Frau (22 min) des Bayrischen Rundfunks, mehr über den Künstler João Maurício (Violant) auf der Webseite: the street is our gallery – artist Violant.

Bizarre Steilküsten und zauberhafte Strände

⇢ Almograve