2. Etappe: Von Wesel nach Schermbeck

Die 2. Etappe über den Hohe Mark Steig startet an der Bärenschleuse. Sie verläuft entlang der Issel bis zum Pankok-Museum Haus Esselt, dem einstigen Wohnort des Künstlers Otto Pankok. Danach durchquert man das Gelände der Evangelische Stiftung Lühlerheim, wo sich eine Pause im Café Lühlerheim anbietet.

Entlang von Wiesen, Feldern und Windmühlen geht es weiter in das Waldschutzgebiet Dämmerwald, in dem die menschliche Nutzung eingestellt wurde und sich eine neue Wildnis entwickeln soll. Schließlich erreicht man den Jakobsbrunnen und beendet die Etappe am Restaurant Zum Fuchsbau.