Reiseplan über die Achse des Lichts

Die gesamte Reise ist in drei Etappen aufgeteilt. Die Termine für die ersten beiden Etappen wurden von Sabine Bends, einer Astrologin aus Köln, empfohlen. Ihre täglichen Planetentipps, falls sie nicht gerade selbst auf Reisen ist oder eine Pause einlegt, sind sehr zu empfehlen.

Wer mehr über die Heiligtümer auf der Achse des Lichts wissen möchte, gelangt über den dahinter liegenden Link zu einem kurzen einführenden Youtube-Video. Die übrigen Orte und Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe eines Heiligtums. Sie haben in der Regel eine Beziehung dazu und eignen sich für weitere Tagesausflüge.

Stationen der Reise in einer Karte von GoogleMaps.

Videos zu den Stationen der Reise in einem Youtube-Kanal: Die Achse des Lichts.

Erste Etappe August 2019

Irland

  • 01.08. Bahn: Wiesloch-Walldorf – Frankfurt Flughafen
  • 01.08. Flug: Frankfurt-Dublin
  • 01.08. Hostel Aparto Binary Hub, Dublin
  • 01.08. Trinity College Dublin
  • 02.08. Dublin Hop On Hop Off
  • 03.08. Bahn: Dublin Heuston – Farranfore
  • 03.08. Rental Car: Kerry Airport
  • 03.08. AirBnB Killarney
  • 04.08. Ross Castle
  • 04.08. Ring of Kerry
  • 04.08. The Skellig Lodge and Hostel
  • 04.08. Skellig Monks Trail
  • 05.08. Valentia Island
  • 06.08. Our Lady of Grace
  • 07.08. Skellig Michael
  • 07.08. Holy Well
  • 08.08. Bahn: Farranfore – Rosslare Europort
  • 08.08. Hotel: The Rosslare Port Lodge
  • 09.08. Fähre: Rosslare – Fishguard

England

  • 09.08. Bahn: Fishguard Goodwick – Penzance
  • 09.08. AirBnB Newlyn
  • 10.08. Rental Car: Penzance
  • 10.08. Sennen Cove – Land’s End
  • 10.08. St Michael’s Mount
  • 11.08. St Michael’s Mount
  • 12.08. Merry Maidens
  • 12.08. Porthcurno
  • 13.08. St Michael’s Mount
  • 13.08. Carn Euny
  • 13.08. Mousehole
  • 14.08. Bahn: Penzance – Poole
  • 14.08. AirBnB Poole
  • 15.08. Fähre: Poole – Cherbourg

Frankreich

  • 15.08. AirBnB Cherbourg
  • 16.08. Bahn: Cherbourg – Pontorson
  • 16.08. AirBnB Pontorson
  • 17.08. Mont-Saint-Michel
  • 18.08. Bus: Cancale
  • 18.08. Autostop: Mont Dol
  • 19.08. Bahn: Avranches
  • 19.08. Bahn: Dol-de-Bretagne
  • 20.08. Wattwanderung – Spectacle Lumière
  • 21.08. Bahn: Pontorson – Le Mans
  • 21.08. AirBnB Le Mans
  • 21.08. Le Vieux Mans
  • 22.08. La Cathédrale Saint-Julien
  • 22.08. La Tour Saint-Michel
  • 23.08. Bahn: Le Mans – Chartres
  • 23.08. AirBnB Chartres
  • 23.08. Das Labyrinth von Chartres
  • 24.08. Die Kirchenfenster von Chartres
  • 26.08. Bahn: Chartres – Wiesloch-Walldorf

Zweite Etappe Oktober 2019

Italien

  • 29.09. Bahn: Wiesloch-Walldorf – Mannheim – Mailand – Turin – Sant’Ambrogio di Torino
  • 29.09. AirBnB Sant’Ambrogio di Torino
  • 30.09. Sacra di San Michele
  • 01.10. Bahn: Turin
  • 02.10. Bahn: Sant’Ambrogio – Turin – Mailand – Florenz – Perugia
  • 04.10. San Michele Arcangelo, Perugia
  • 06.10. Bahn: Perugia – Rom – Foggia
  • 06.10. AirBnB Foggia
  • 07.10. Bus: Foggia – Monte Sant’Angelo
  • 07.10. AirBnB Monte Sant’Angelo
  • 08.10. San Michele Arcangelo, Monte Sant’Angelo
  • 09.10. Taxi: Santa Maria di Pulsano
  • 10.10. Bus: Monte Sant’Angelo – Foggia
  • 10.10. Bahn: Foggia – Ostuni
  • 10.10. Im Ferienhaus mit Freunden
  • 10.10. Rental Car von Freunden: Masseria Pagliamonte
  • 11.10. Rental Car von Freunden: Trullis in Alberobello
  • 13.10. Bahn: Ostuni – Bari
  • 13.10. Fähre: Bari – Igoumenitsa

Griechenland

Dritte Etappe nach der Corona-Krise

Israel

Auch wenn wir zurzeit auf vieles verzichten müssen, so brauchen wir doch eine Perspektive für die Zeit danach, aus der wir Kraft schöpfen können.

Die für Mai 2020 geplante Reise nach Israel musste leider ausfallen. Deshalb habe ich eine vierzehntägige Rundreise über vier Standorte, Tel Aviv – Jaffa, Acre, Ein Gedi und Jerusalem, konzipiert, die ich nach der Corona-Krise durchführen möchte.