Chocolat

Filmszene aus Chocolat (in Englisch)
Lasse Hallström (2000)

Seit einigen Jahren, vielleicht auch ausgelöst durch den Film Chocolat aus dem Jahr 2000, erfreuen sich Kakao-Rituale in Deutschland zunehmender Beliebtheit. In einem entsprechenden Rahnen wird ein spezieller Kakao allein oder in einer Gruppe getrunken, der eine heilende, nährende und wärmende Wirkung haben kann. Eine Kakao-Zeremonie kann eine Herzöffnung bewirken. Festsitzende Emotionen können sich lösen und Gefühle innerer Verbundenheit erfahren werden.

Dafür benötigt man zeremoniellen Roh-Kakao, der in bestimmter Weise zubereitet wird.

Zubereitungsempfehlung & Einführung

Palo Santo, das heilige Holz, ist ein unbehandeltes, mit viel Copal-Harz durchsetztes Räucherholz. Es hat ein wunderbares süßliches Aroma, mit einem Hauch Kokos, und wird von indigenen Kulturen in Südamerika seit Jahrhunderten für rituelle Zwecke verwendet.