Archiv der Kategorie: Reden

Schillerrede 2020

Seit Begründung der Marbacher Schillerreden im Jahr 1999 zum 240. Geburtstag von Friedrich Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), lädt die Deutsche Schillergesellschaft eine Person aus Kultur, Wissenschaft oder Politik ein, um in einer Festrede an den großen deutschen Dichter, Arzt, Philosoph und Historiker zu erinnern. Der Schwerpunkt der Rede kann frei gewählt werden, sofern der Bezug zum Werk Schillers deutlich wird.

In diesem Jahr hatte man Christan Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité Berlin, eingeladen.

Christan Drosten – Schillerrede
(8. November 2020)

»Gern dient‘ ich den Freunden,
doch tu ich’s leider mit Neigung.
Und es wurmt mich oft,
dass ich nicht tugendhaft bin.
Da ist kein anderer Rat:
Du musst suchen, sie zu verachten,
und mit Abscheu alsdann tun,
was die Pflicht dir gebeut.«

Friedrich Schiller (zitiert nach Christian Drosten: Schillerrede)
Mund-Nasen-Maske „Friedrich-Schiller-Universität Jena“
(Bild: Uni Shop Jena)

»Auch Friedrich Schiller würde Maske tragen.«

Christan Drosten (aus: Schillerrede)