Heimatsafari

Gedichte und kurze Geschichten
von Karina Kappen (Autorin)

herausgegeben von Rolf Krane

Gebraucht bei Amazon
Hardcover, 120 Seiten

Größe 12 x 19 x 1,5 cm
Gewicht 207 g (ohne Verpackung)
ISBN 978-3-9818322-0-4
Erschienen am 28. Oktober 2016
(nicht mehr lieferbar)

Umschlaggestaltung Carolin Liepins

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Quelle des Menschseins

Wenn ich …

Herbst

Music Writing

Der Gesang des Winters

Über die Autorin: Karina Kappen 

Stimmen zum Buch

»“Heimatsafari“ ist gegliedert in die Stationen eines Lebenswegs, der Einblick gibt in das Werden und Wachsen, Wünschen und Sehnen der Autorin. Die Texte, Gedichte und Geschichten sind von einer außerordentlichen Leichtigkeit, tanzen schmetterlingsgleich von einem Gedanken, von einem Gefühl zum Nächsten, verwundern, berühren und verzaubern. „Wenn ich ein Vogel wäre“ gehört sicherlich zu den Schönsten und endet doch mit einem Hauch von Melancholie und der Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit.«
Beatrice Burkart in der Rhein-Neckar-Zeitung Wiesloch-Walldorf vom 2./3. Oktober 2018:

»Es ist ein leises Buch in schöner bildhafter Sprache, bei dem es sich lohnt, in Ruhe Landschaften, Gefühle und Fantasien vor dem inneren Auge vorbeiziehen zu lassen, zu überlegen, was die Autorin gemeint haben könnte, und eigenen Erlebnissen nachzuspüren.« »Mit „Heimatsafari“ ist ein Buch entstanden, das zur besinnlichen Jahreszeit gerade recht kommt und sich zum Lesen „im stillen Kämmerlein“ genauso wie zum Vorlesen eignet.«
Anton Ottmann in der Rhein-Neckar-Zeitung Wiesloch-Walldorf vom 5. Dezember 2016:

»Ihr „Schmetterlingsbuch“ Heimatsafari ist wunderbar in vielerlei Hinsicht. Sehr überzeugend ist die Gestaltung. Das ist ein Buch, das sich wohl fühlt in den Händen, die es halten. Sehr berührend ist der Inhalt. Viel Liebe, viel Lebensfreude springt aus den Seiten und macht Ihre Frau lebendig, die eine besondere Frau gewesen sein muss. Wie schön, dass Sie in den eigenen Texten weiterleben darf, die Sie so sorgsam zusammengestellt haben.«
Marion TauschwitzBiografin von Hilde Domin, in einer E-Mail vom 20. Januar 2017
»Eine tolle Sammlung, welche für jede Gefühlslage etwas bietet. Sei es Liebe, Schmerz, Sehnsucht, Sommer und Winter, Trauer …«
»Ein poetisches Buch mit kurzen und schönen Gedichten.«
»Nachdenkliche Gedichte und Texte, die mir sehr gut gefallen haben.«
»Fazit: Ein philosophisches Buch mit einem emotionalen Hintergrund.«
»Eine Empfehlung für alle Liebhaber der Poesie!«
Stimmen von Lesern aus Lovely Books, einem sozialen Netzwerk für Literaturinteressierte